Souvlaki vom Huhn

Rezepte

Souvlaki vom Huhn

Zutaten

  • 2 Hühnerbrüste
  • Olivenöl
  • 1 EL Thymian
  • Salz
  • 1 TL Knoblauchpfeffer
  • 2 TL Grillhuhn-Gewürzmischung
  • 3 EL Knoblauch-Olivenöl
  • 2 EL Tzatziki Dip-Gewürzmischung
  • 250g cremiges griechisches Joghurt (10% Fett)

Zubereitung

Schneiden Sie für das Souvlaki das Hühnerfleisch in Würfeln. In einen Suppenteller Olivenöl gießen und den Thymian, das Salz und den Knoblauchpfeffer darin vermengen. Die Fleischstücke in den Suppenteller geben und gut durchmischen. Das Teller danach mit Frischhaltefolie abdecken und für 1-2 Stunden in den Kühlschrank geben.

Die gut eingebeizten Fleischstücke auf Spieße stecken, mit mit dem Grillhuhn-Gewürz bedecken und das Hühner-Souvlaki wahlweise auf den Griller bzw. ins Backrohr legen.

Als Beilage eignet sich bestens Knoblauchbrot und Tzatziki-Dip. Diese sind innerhalb von 2 Minuten zubereitet. Nehmen Sie hierzu das griechische Joghurt und rühren Sie die Tzatziki Dip-Gewürzmischung mit einem Schuss Olivenöl ein.  Für das Knoblauchbrot nehmen Sie eine Pfanne auf mittlerer Flamme und gießen Knoblauch-Olivenöl sowie eine Prise Salz ein. Schwenken Sie nun Weißbrot oder Toastscheiben in der Pfanne. Und schon ist Ihre griechische Spezialität fertig! Mahlzeit!h

Leave us a comment