Jerk Chicken

Rezepte

Jerk Chicken

Das heiße Wetter lässt uns von Urlaub und karibischen Stränden träumen. Wir können unseren treuen Lesern zumindest eine kulinarische Spezialität aus der Karibik für 4 Personen anbieten. Jerk Chicken ist eine jamaikanische Spezialität, die weit über die Grenzen hinaus sowohl bekannt als auch beliebt ist.

Zutaten

  • 1 Brathuhn
  • 2 Zwiebeln, fein gehackt
  • Saft von 2 Orangen
  • Saft von 1 Limette
  • 2EL Sonnenblumenöl
  • 3EL Sojasauce
  • 2 Knoblauchzehen fein gehackt
  • 2EL Ingwerwurzel, fein gehackt
  • 1TL Smokey Habanero
  • 1TL schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 2TL Piment
  • 1TL gemahlener Zimt
  • 1TL Gewürznelken
  • 1EL brauner Zucker
  • Salz

Zubereitung

 

Die Hühnerteile am Vortag zusammen mit den Zwiebeln, dem Orangen- und Limettensaft, sowie dem Ingwer in einem verschlossenen Gefäß oder Gefrierbeutel im Kühlschrank für mindestens 8 Stunden marinieren.

In einer großen Pfanne das Sonnenblumenöl erhitzen und die marinierten Hühnerteile darin scharf anbraten. Die restliche Marinade dazugeben und das Ganze aufkochen lassen. Die Sojasauce, den Knoblauch, Chili sowie Gewürze und Zucker untermischen und alles mindestens 30 Minuten sanft köcheln lassen.

Das feritge Jerk Chicken heiß mit Reis servieren und ein Stückchen Karibik genießen.

Leave us a comment