Thai Curry Huhn

Rezepte

Thai Curry Huhn

Zutaten

  • 1/2kg Hühnerfilet
  • 1 Maiskolben
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 1 Glas Bambussprossen
  • 120g rote Currypaste
  • 1 Dose Kokosmilch
  • 1 gelbe Paprika
  • 1 rote Paprika
  • 1 Chilischote
  • 250g Reis
  • 1 Karotte
  • 2 TL Öl
  • Salz und Pfeffer
  • Currypulver
  • Chilipulver
  • Reis Gewürzmischung (nach Bedarf)
  • 2 TL Sojasauce

Zubereitung

Zeitaufwand: ca. 30 Min. 

2 TL Sojasauce und 2 TL Öl in einen Wok bzw. eine große Pfanne geben. Hühnerfilet in Streifen schneiden und darin anbraten. Nach Geschmack würzen.

Paprikaschoten putzen und in dünne Streifen schneiden. Karotte schälen und in dünne Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln putzen und in Ringe schneiden.

Kokosmilch, Currypaste, Maiskolben, Bambussprossen, geschnittene Paprika, Frühlingszwiebeln und die Karottenstreifen hinzufügen. Alles ca. 20 Min. dünsten lassen.

In der Zwischenzeit den Reis zubereiten und nach Wunsch mit unserer Reis-Gewürzmischung verfeinern. Schließlich auf Tellern servieren.

 

Quelle: chefkoch.de

Leave us a comment