Asiatische Hühnerpfanne

Allgemein

Asiatische Hühnerpfanne

Nächster Stopp unserer Genuss-Reise ist in Fernost. Heute wollen wir euch mit einem beliebten Wok-Rezept das Wochenende versüßen.

Für 4 Personen – Zubereitung ca. 30min

Zutaten

  • 500g Hühnerfillet, geschnetzelt
  • 2 EL Speisestärke
  • Himalaya Salz
  • Weißer Pfeffer 
  • 1 TL Wok-Gewürzmischung
  • 1 Stück Ingwerwurzel, fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, zerstampft oder gepresst
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln, in Ringe geschnitten
  • 150g Sojasprossen
  • 4 EL Sojaöl
  • 6 EL Sojasauce

Zubereitung

Die Hühnerfilets in mundgerechte Stücke schneiden und die Speisestärke gleichmäßig in die Hühnerstücke einreiben.

Danach die geschälten Ingwerwurzeln und Knoblauchzehen fein zerteilen. Die Frühlingszwiebeln in dünne Ringe schneiden und die Sojasprossen aus dem Glas abtropfen lassen.

Im Wok das Sojaöl gut erhitzen, schließlich die Hühnerstücke gründlich anbraten und dabei mehrmals wenden.

Das verbliebene Sojaöl mit den Ingwerwurzeln, Knoblauch, Wok-Gewürzmischung und Sojasprossen für etwa 8 Minuten unter Rühren dünsten lassen. Danach die Sojasauce hineinschütten und kurz aufkochen lassen. Zu guter letzt salzen, pfeffern und die angebratenen Hühnerstücke im Wok untermischen.

Als Beilage empfehlen wir Langkornreis oder Glasnudeln.

 

Inspiration: Aus dem Buch „Die schnellsten Rezepte“ von Bassermann

Leave us a comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.